3.Platz für Maya Schuler bei den Badischen Meisterschaften  

Bilder und Text: Philippe Oumedjkane

Maya Schuler (KFV/LG Ortenau Nord) ist bei den Badischen Hallenmeisterschaften der U15 in Mannheim Dritte geworden.

Sie ist die 800m in 2’27″73 Min. gelaufen und damit ihren Rekord um 5″ übertroffen, den sie im Jahr 2021 im Freien aufstellt hat.

Der Platz auf dem  Podium ist verdient, wenn man die Cross-Saison bedenkt, die sie diesen Winter absolviert hat.

Am 12. März wird Maya mit ihrer Schwester Louna Schuler nach Weinstadt in der Nähe von Stuttgart zu den baden-württembergischen Cross-Country-Meisterschaften fahren.

Maya Schuler  mit ihrer Urkunde und einem strahlenden Lächeln!!!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.