Mittelstrecklerinnen vom Kehler FV überzeugten beim Läufermeeting in Pliezhausen

Kehl (hg) Beim internationalen Läufermeeting 2022 am Samstag, den 7. Mai im Pliezhausener Schönbuchstadion, sorgten die Schwestern Louna und Maya Schuler vom Kehler FV im Trikot der LG Ortenau Nord für überaus positive Überraschungen. Der ganz große Wurf gelang dabei Louna Schuler, die sich in ihrer Altersklasse W U16 über 3000 Meter nicht nur als Siegerin feiern lassen durfte, sondern mit 10:21,20 auch neue Bestzeit lief und gleichzeitig die Norm für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Bremen erfüllte.



Einen Tag später startete ihre Schwester in der selben Altersklasse über 800 Meter und lief mit 2:26,55 eine neue Saisonbestzeit, was ihr einen hervorragenden 3. Platz einbrachte. Mit diesen Topergebnissen bestätigen Louna und Maya Schuler aus Kehl, dass der Kehler FV wieder zwei Topathletinnen auf den Mittelstrecken in seinen Reihen hat, die prima eingestellt von ihrem Trainer Philippe Oumedjkane auf eine positive Zukunft hoffen lassen.



Autor: Heinz Gabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.