Hartfiel gibt klares Ziel aus: „Wir wollen Meister werden“

Fußball, Kreisliga B, Staffel 1: Kehler Reserve startet gegen Appenweier in die Saison

„Wir wollen Meister werden. Was anderes gibt es dieses Jahr für uns nicht,“ legt Robert Hartfiel, der Trainer der Reserve des Kehler FV, die Messlatte gegen Appenweier gleich ganz hoch an und fährt fort: „Nachdem wir beim Auftakt spielfrei hatten, können wir es kaum abwarten bis es jetzt losgeht. Unsere Truppe wurde dementsprechend verändert und optimiert, um ganz oben anzugreifen. Wir werden keinen Gegner unterschätzen, aber haben ganz klar die Meisterschaft als Ziel ausgerufen.“ Hartfiel hat einen großen Kader, welcher auch in der Breite gute Qualität besitzt und er daher auch nicht auf Spieler aus der ersten Mannschaft angewiesen ist.


Das Trainerduo Robert Hartfiel und Renzo D´Orazio Bild: (c) Marc Faltin

Bei den Gästen aus Appenweier waren nach dem 3:1-Heimsieg gegen Eckartsweier alle sehr zufrieden. „Die Leistung hat gestimmt, dass der Auftakt in der neuen Staffel erfolgreich war, wird unserer jungen Mannschaft sicher Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geben,“ berichtet Pressewart Felix Laible. Für ihn ist es schwierig, die Stärke die Kehler Reserve einzuschätzen, da diese zuletzt ja noch spielfrei war und man nicht weiß, welche Akteure im Aufgebot stehen. Jedenfalls will der SVA etwas mitnehmen.

Text: Richard Lux


Hintere Reihe: Renzo D´Orazio (Co-Trainer), Mohamed Bessas, Louis Mors, Sebastien Oge, Aboubacar Conde, Ouday Masoud, Robert Hartfiel (Spielertrainer), Noah Schalast, Ahmed Sari, Ilyes Medbou, Timo Allgeier (Vorstand Sport), Lothar Bohnert (Abteilungsleiter Fußball)
Vordere Reihe: Lyes Mokthari, Mohamed Kandet Camara, Patrick Saar, Constantin Preiss, Ryan Staffel, Teran Todorov, Soulaimana Faiss, Hovo Harutunyan, Amine Bsar
Es fehlen: Ali Ilkhan, Enes Akin, Mikail Temizel und Raine Guedri Bild: Elide Di Patre

Ballspende

Wir bedanken uns herzlich für die Ballspende zum ersten Heimspiel gegen den SV Appenweier bei der Firma Hilzinger GmbH aus Willstätt.

Im Bild die Ballübergabe an unser Trainerduo durch Roman Hilzinger.


One thought on “Hartfiel gibt klares Ziel aus: „Wir wollen Meister werden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.