Sechs Spieler verlängern beim Kehler FV

Auch Abwehrstratege Rico Maier hat verlängert (Autor Rüdiger Rüber)

Wenigstens eines hat der Coronavirus noch nicht gestoppt: die Personalplanungen beim Kehler FV

Der Kehler FV ist während der Corona-Krise nicht untätig und bastelt an seinem Team der Zukunft. Gleich vier Stammspieler des Tabellendritten der Fußball-Verbandsliga haben für ein weiteres Jahr verlängert: Kapitän Felix Armbruster, Innenverteidiger Rico Maier, Außenverteidiger Tarik Aras, Mittelfeldspieler Elyes Bounatouf und der junge Stürmer Arber Paqarizi.

Außerdem bleibt der A-Jungendspieler Tim Keck dem KFV treu und wechselt ins Verbandsliga-Team. Der hochtalentierte Stürmer war von vielen Vereinen aus der Region umworben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.