Kehler Leichtathleten mit guten Ergebnissen beim Schutterwälder Mehrkampfmeeting

Die KFV-Leichtathleten Emma Jung und Branko Kersic mit ihrer Trainerin Traude Schliephake (Foto: Cornelius Gorka)

(cg) Am vergangenen Wochenende (14/15.09.2019) fand im Schutterwälder Waldstadion das 25. Leichtathletik-Mehrkampfmeeting bei angenehmen sommerlichen Temperaturen statt. Unter den Teilnehmern befanden sich auch zwei Vertreter des Kehler FV. Sie bewältigten erfolgreich ihren zweitägigen Wettkampf und konnten sich sogar in einigen Disziplinen verbessern:Emma Jung absolvierte den Siebenkampf der weiblichen Jugend W15. Dabei gelangen ihr jeweils beim 80m-Hürdenlauf(12,76 Sek.), beim Kugelstoßen (6,91m) und beim Hochsprung (1,48m) neue persönliche Bestleistungen. Leider hatte sie etwas Pech beim Weitsprung, wo ihr kein gültiger Versuch gelang. Am Ende konnte sie bei ihrem ersten Siebenkampf insgesamt 2.673 Punkte und den 6. Platz erlangen. Branko Kersic absolvierte den Zehnkampf der Senioren M40. Hier gelangen ihm jeweils beim 110m-Hürdenlauf (21,87 Sek.), beim Speerwurf (27,88m) und beim abschließenden 1500m-Lauf (5:53,31) ebenfalls persönliche Bestleistungen. Am Ende konnte er in seinem zweiten Zehnkampf mit 3.792 Punkten den 2. Platz erreichen.

Autor: Dr. Cornelius Gorka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.