OBERBÜRGERMEISTERWAHL in Kehl

Gespräch mit Kandidat Thomas Wuttke

Als einziger Kandidat im Rahmen der bevorstehenden Oberbürgermeisterwahl bat Thomas Wuttke um ein Gespräch mit dem Vorstand des Kehler FV.

In einem sehr konstruktiven und informativen Dialog am 24. Januar ging der Bürgermeister und Beigeordnete der Stadt Kehl neben den aktuellen Themen wie Stadt- und Ortsentwicklung, Verkehr und nachhaltige Infrastruktur insbesondere auf das Thema Funktion der Vereine und Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeiten ein. Thomas Wuttke sieht in einer noch stärken Ausrichtung der Stadtverwaltung als Dienstleisterin das Angebot für alle Bürger*innen, sich in die kommunale Gemeinwesensarbeit wertschätzend einzubringen. Für die Fortsetzung der auch für die Kommune essenziell wichtigen Vereinsarbeit sollen u.a. die bestehenden Vereinsförderrichtlinien aktualisiert werden.

Im Nachgang wurden alle Fragen der anwesenden Vorstandsmitglieder sachlich fundiert und umfassend beantwortet.

Thomas Wuttke im Gespräch mit Vorstandsmitgliedern des Kehler FV. Foto: Verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.