Mannheim – Emma Jung mit neuer Bestleistung

(hg) Am Corona-Sommersportfest im neu sanierten Michael-Hoffmann-Stadion in Mannheim nahm auch das Mehrkampftalent Emma Jung vom Kehler FV -Abt. Leichtathletik- über die 100 M Hürden teil.Mit einer bisherigen Saisonbestzeit von 15,51 Sek. auf dieser Strecke, erreicht beim Abendsportfest am 13.03.2020 in Schutterwald, wollte das junge KFV-Talent erneut mit einer Leistungssteigerung über die Hürden erreichen. Das kühle Wetter am Sonntag bot gerade nicht die besten Voraussetzungen für geplante Höchstleistungen, doch Emma Jung ließ sich davon nicht beeindruckenund sprintete vom Start weg über die Hindernisse der100 M Strecke ins Ziel ohne der Mitsprinterin vom TSV Handschuhsheim auch nur den Hauch einer Siegeschance zu lassen. Mit einer neuen Saisonbestleistung von 15,24 Sek. +0,1 m/s ging das gesteckte Ziel für Emma Jung in Erfüllung. Mit guten Gefühlen fürdie erfolgreiche Teilnahme an den BaWü-Meisterschaften in Walldorf gerüstet, konnte sie die Heimreise antreten.

(Autor und Foto: Heinz Gabel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.