2141396 1 article660x420 B993514294Z.1 20141018191634 000 G3A3BI96S.2 0

Aaron Zimmerer hatte mit seinem Team in Ravensburg alles im Griff  (Bild Derek Schuh)

Fußball-Oberliga: FV Ravensburg - Kehler FV 0:0
KFV mit dem 4. Untentschieden in Folge / Coach Helmut Kröll zufrieden

20.10.2014 - Ravensburg (Kez). »Wir haben unser Minimalziel erreicht«, sagte Helmut Kröll nach dem 0:0 des Kehler FV im Auswärtsspiel der Fußball-Oberliga beim FV Ravensburg. »Wenn man in Ravensburg zu Null spielt, muss man mit der Leistung der Mannschaft zufrieden sein.«

10711502 10204207052248678 2112316493 n

Nach seinem Treffer gegen Freiburg will Felix Weingart in Ravensburg nachlegen  (Bild Lukas Habura)

Fußball-Oberliga: FV Ravensburg – Kehler FV
KFV ist seit drei Spiel ungeschlagen / Dominic Bleich wieder im Tor

16.10.2014 - Kehl (hs). Nach dem 3:3 gegen den Freiburger FC hat der Kehler FV (11./13 Punkte) am 12. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg ein schweres Auswärtsspiel vor der Brust. Am Samstag (Anpfiff 15:30 Uhr) gastiert das Team von Trainer Helmut Kröll beim FV Ravensburg (9./14 Punkte).

15.10.2014 - Kehl (bb). Am 12. Spieltag steht für den Kehler FV wieder ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Am Samstag, dem 18. Oktober 2014 trifft unser Oberligateam auf den Tabellenneunten FV Ravensburg (14 Punkte / 14:16 Tore). Das Spiel steht unter der Leitung von Herrn Schiedsrichter Daniel Leyhr mit seinen Assistenten Herrn Alexander Daiber und Herrn Sebastian Goral. Wir wünschen den beiden Mannschaften und dem Schiedsrichtergespann ein spannendes und faires Spiel. Anpfiff im EBRA-Stadion Ravensburg ist um 15h30.

file6hgbpfyfwsxqxrllaa3

Frank Berger ist endlich wieder zurück im Team

14.10.2014 - Kehl (KeZ). Zehn Wochen Pause sind eine lange Zeit, im Fall von Frank Berger sogar ein Drittel der gesamten Saison. Denn seit der 1. Runde im südbadischen Pokal am 2. August beim FV Schutterwald hat der Kapitän des Fußball-Oberligisten Kehler FV bis zu seinem Comeback am Samstag beim 3:3 gegen den Freiburger FC nicht mehr gegen den Ball treten können.