Sert Weingart 

KFV hatte trotz der Niederlage Möglichkeiten zum Punktgewinn

Fußball-Oberliga: Kehler FV - Bahlinger SC 1:4 (1:3)
KFV ohne Berger, Maier und Göhringer bereits nach 30 Min. mit 0:3 im Hintertreffen 

16.11.2014 - Kehl (hs). Der Kehler FV unterlag dem SV Spielberg verdient mit 1:4. Nach der zweiten Heimniederlage innerhalb einer Woche hat der Abstiegskampf für die Grenzstädter endgültig begonnen.

Göhringer
Benjamin Göhringer hatte am Samstag die frühe Führung auf dem Fuß, scheiterte aber am Bahlinger Keeper

Fußball-Oberliga: Kehler FV - SV Spielberg
Nach der letzten Enttäuschung ist man beim KFV heiß auf Spielberg und den nächsten Heimsieg

13.11.2014 - Kehl (hs). Nach der 0:2-Niederlage gegen den Bahlinger SC haben die Oberligafußballer des Kehler FV (11./18 Punkte) erneut ein schweres Heimspiel vor der Brust. Am vorletzten Vorrundenspieltag gastiert am Samstag (Anpfiff 14:30 Uhr) der SV Spielberg (4./29 Punkte) im Kehler Rheinstadion.

11.11.2014 - Kehl (bb). Am 16. Spieltag findet ein weiteres Derby statt. Der Tabellenvierte SV Spielberg (29 Punkte/29:19 Tore) gibt seine Visitenkarte im Kehler Rheinstadion ab. Das Spiel steht unter der Leitung von Schiedsrichter Tobias Doering mit seinen Assistenten Ramon Leisinger und Jürgen Schätzle. Wir wünschen den beiden Mannschaften und dem Schiedsrichtergespann ein spannendes und faires Spiel. Anpfiff im Kehler Rheinstadion ist am Samstag, den 15. November 2014 um 14h30.

2f30b77a09

Stefan Laifer war restlos bedient, sein Team verpasste den möglichen Sieg

Fußball-Oberliga: Kehler FV - Bahlinger SC 0:2 (0:1)
KFV zeigt starkes Spiel, geht aber leer aus / 0:1 nach unnötigem Elfer - Ausgleichstreffer von Felix Weingart aberkannt / Schiedsrichter Ebe kein Heimschiri

09.11.2014 - Kehl (hs). Der Kehler FV unterlag dem Bahlinger SC vor 520 Zuschauern im Rheinstadion nach einem überwiegend vom Kampf geprägten Südbaden-Derby unglücklich mit 0:2. Diese Niederlage bedeutete die erste Heimpleite der Grenzstädter seit dem 23. November 2013 (0:1 gegen Astoria Walldorf).