Andre-Alexis_2016-07-03_Kehler-FV_Mannschaftsvorstellung_45.jpg

Nachwuchstorwart Alexis Andre kam zu Beginn der zweiten Halbzeit für den verletzten Florian Streif ins Kehler Tor.

Am vierten Spieltag der Verbandsliga Südbaden musste Oberligaabsteiger Kehler FV nach drei Siegen in Folge die erste Niederlage hinnehmen. Bei bisher punktlosen FC Auggen verlor die Mannschaft von Trainer Alexander Hassenstein mit 0:3 (0:1).

18.08.2016 - Kehl (bb). Am Sonntag, den 21. August 2016 gibt der Kehler FV 07 erstmals seine Visitenkarte beim letztjährigen Tabellenfünften FC Auggen ab. Das Derby steht unter der Leitung von Schiedsrichter Thomas Renner mit seinen Assistenten Timo Salwik und Philipp Weingarten. Wir wünschen den beiden Mannschaften und dem Schiedsrichtergespann ein spannendes und faires Spiel. Anpfiff im Lettenpark ist um 17h00.

Datei_18.08.16_09_16_52.jpeg

KFV-Neuzugang Mohamed Cherief kam gegen den SC Lahr in der zweiten Halbzeit zum Einsatz.

Mit einer makellosen Bilanz von drei Siegen in Folge reist der Kehler FV zum nächsten Auswärtsspiel der Fußball Verbandsliga Südbaden. Die Partie beim Drittletzten FC Auggen beginnt am Sonntag um 17 Uhr.

Laifer.jpg

Stefan Laifer (r.), der in dieser Szene die Lahrer Konstantin Fries (l.) und Alexandru Ghita stehen lässt, machte mit seinem Treffer zum 2:0 den Sieg des Kehler FV perfekt

Auch nach dem dritten Spieltag der Fußball-Verbandsliga bleibt der Kehler FV ohne Punktverlust. Im Ortenauderby gegen den SC Lahr gelang dem Oberliga-Absteiger nach torloser erster Halbzeit ein verdienter 2:0-Erfolg.