Jan Ole Rose qualifiziert sich für die Badischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften

(cg) Am vergangenen Freitag trafen sich internationalen Topathleten zum Indoor Hallenmeeting in der Karlsruher Messe. Wenige Tage zuvor hatten allerdings bereits die jungen Sprinter und Läufer an gleicher Stelle die Gelegenheit, die berühmte blaue Bahn beim 24. Stadtwerke Karlsruhe Jugend-Hallenmeeting warm zulaufen und dabei einige ebenso gute Leistungen zu zeigen.Von Seiten des Kehler FV absolvierte Jan Ole Rose (U18) seinen ersten Hallenwettkampf und musste sich einer starken Konkurrenz stellen. Beim 60 m-Sprint lief er im Vorlauf 7,64 Sekunden, womit er seine bisherige Trainingszeit erheblich verbesserte. Leider verpasste er nur ganz knapp das Finale, konnte sich aber mit dieser Zeit für die Badischen Hallenmeisterschaften in Mannheim qualifizieren.Am späten Abend lief Jan Ole Rose dann noch die 200 m und kam in 25,13 Sekunden ins Ziel, was für ihn ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung bedeutete. Damit zeigte Jan Ole, dass er bereits jetzt in einer sehr guten Form ist.

(Autor: Dr Cornelius Gorka)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.