Gerhild Schwanz qualifiziert sich für die Deutschen Seniorenmeisterschaften

Die Kehler Teilnehmer (von links): Gerhild Schwanz, Cornelius Gorka und Heinz Gabel

(cg) Am vergangenen Samstag, den 8. Juni 2019, nahmen drei Leichtathleten des Kehler FV am traditionellen Seniorensportfest in Edenkoben (Pfalz) teil. Das Sportfest fand zwar bei angenehmen frühsommerlichen Temperaturen statt, doch machte der ständig wechselnde Wind den Athleten sehr zu schaffen. Dennoch kamen am Ende einige gute Ergebnisse zustande:

Heinz Gabel (Altersklasse M70) erreichte im Kugelstoßen eine Weite von 9,87 m, mit der er nur knapp unter seiner Saisonbestleistung blieb. Für Cornelius Gorka (M50) verlief der Weitsprung etwas enttäuschend. Mit etwas Wut im Bauch nahm er anschließend die 100 m in Angriff und lief diese Strecke in 14,11 Sek., was eine neue Saisonbestleistung bedeutete. Diese Ergebnisse wurden aber noch durch den Doppelerfolg von Gerhild Schwanz (W75) weit übertroffen: Sowohl im Kugelstoßen (8,00 m) als auch im Speerwurf (14,15 m) schaffte sie nicht nur die größte Weite, sondern qualifizierte sich auch für die Deutschen Seniorenmeisterschaften! Sie wird somit Mitte Juli bei den Deutschen Meisterschaften in Leinefelde-Worbis (Thüringen) antreten.

(Autor: Dr. Cornelius Gorka)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.