file6golbwijmeus4em06ep

Die beteiligten Sponsoren mit BSK-Chef Jörg Armbruster und KFV-Präsident Claus Haberecht

Die erfolgreiche Kooperation der Bürgerstiftung Kehl mit dem Fußballverein geht in ihre sechste Saison

21.08.2014 - Kehl (KeZ). Das Kooperationsprojekt zwischen der Bürgerstifung Kehl (BSK) und dem Kehler Fußballverein geht mit dem ersten KFV-Heimspiel am kommenden Samstag, 23. August, um 15.30 Uhr gegen den SV Kickers Pforzheim in seine sechste Saison. Am Ende der Runde wird die Gesamteinnahme für die Bürgerstiftung Kehl aus sechs Spielzeiten über 100 000 Euro liegen.

Aaron

Aaron Zimmerer und Kemal Sert (hinten) wollen im Rhein-Stadion siegen

Fußball-Oberliga: Kehler FV - SV Kickers Pforzheim
KFV strebt gegen den Aufsteiger den ersten "Dreier" an

21.08.2014 - Kehl (hs). Den Oberligafußballern des Kehler FV gelang am zweiten Spieltag mit einem 1:1 beim FC 08 Villingen der erste Punktgewinn der noch jungen Spielzeit. Zur Saison-Heimpremiere empfängt das Team von Trainer Helmut Kröll am Samstag den Neuling SV Kickers Pforzheim. Anpfiff im Kehler Rheinstadion ist um 15:30 Uhr.

20.08.2014 - Kehl (bb). Am Samstag, den 23. August 2014 bestreitet der Kehler FV endlich sein erstes Heimspiel in dieser Saison. Am 3. Spieltag empfangen die Grenzstädter den badischen Verbandsligameister SV Kickers Pforzheim. Das Spiel steht unter der Leitung von Herrn Luigi Satriano mit seinen Assistenten Herrn Steffen Fante und Herrn Simon Wolf. Wir wünschen den beiden Mannschaften und dem Schiedsrichtergespann ein spannendes und faires Spiel. Anpfiff der Begegnung im Kehler Rheinstadion ist um 15h30.

file6gljrtamh4k1eh5n76ep

Stefan Laifer tritt mit seinem Team nicht mit leeren Händen die Heimreise an

Fußball-Oberliga: FC 08 Villingen - Kehler FV 1:1 (1:1)
Ohne Berger, Göhriger und Herrmann / Felix Weingart gelingt schneller Führungstreffer
 

Der Kehler FV hat nach der Auftaktniederlage in Freiberg einen Fehlstart in die Fußball-Oberliga vermieden. Im Derby zweier massiv ersatzgeschwächter Teams kam der KFV am Samstag im zweiten Saisonspiel beim FC 08 Villingen zu einem 1:1. Das Unentschieden vor 600 Zuschauern ging insgesamt in Ordnung.