A-Junioren auch in der Landesliga top

Liebe Freunde des Jugendfußballs,

ich begrüße Sie recht herzlich und möchte Sie vor dem Heimspiel unserer 1. Mannschaft am Samstag, 07.10.2017 gegen den FC Neustadt zum ersten Mal über die aktuelle Situation unserer KFV–Jugend informieren.

A-Junioren ganz hervorragend in die Landesligasaison gestartet

Die A-Junioren unter dem Trainerduo Dirk Schwall und Kegam Cat stehen als Landesliga-Aufsteiger nach vier Spieltagen mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 16:3 Toren an der Tabellenspitze der Landesliga 1. Die Erfolgsstory aus der vergangenen Saison schreibt sich aktuell fort und der 25 Mann (!!!) starke Kader ist mit viel Trainingseifer, Ehrgeiz und Motivation dabei. Die Stimmung im Team ist gut, die Trainingsbeteiligung sehr hoch und die Mischung aus Spielern des älteren Jahrgangs und jüngeren ehrgeizigen Jungs passt. Am vergangenen Sonntag wurde der bis dahin Tabellenzweite, die SG Kirchzarten, beim 8:1-Sieg regelrecht überrollt.
Auch im Südbadischen Verbandspokal konnte man durch einen 5:4-Erfolg nach Verlängerung beim SC Lahr den Einzug in die nächste Runde feiern und trifft hier am morgigen Sonntag, 08.10.2017 entweder auf den SV Kuppenheim oder den SV Sinzheim. Anstoß der Partie im Rheinstadion ist um 11.00 Uhr.

Die nächsten Heimspiele unserer A-Junioren:
Sonntag, 08.10.17        11.00 Verbandspokal KFV A  – Sieger SV Kuppenheim/SV Sinzheim
Sonntag, 22.10.17        15.00 Meisterschaft KFV A  - SG Tunsel
Sonntag, 05.11.17         15.00 Meisterschaft KFV A – PTSV Jahn Freiburg

Auch der Start unserer B1 in der neuen Umgebung, der Verbandsliga Südbaden, kann sich durchaus sehen lassen. Mit derzeit 6 Punkten nach 4 Spielen und einem ausgeglichenen Torverhältnis von 7:7 -Toren belegt man mit Rang 6 einen guten Mittelfeldplatz. Nach der derben Niederlage mit 1:6 beim Freiburger FC am 1. Spieltag gewöhnte sich das Team um die Trainer Roland Schmidt und Andreas Moser an das schnellere Tempo und die höhere spielerische Qualität der Gegner. Nach 2 Siegen in Folge (zu Hause gegen den PTSV Jahn Freiburg mit 2:0 und auswärts beim Samstagsausflug an den Bodensee mit 4:0 beim FC Radolfzell) kassierte man allerdings am vergangenen Wochenende eine vermeidbare 0:1 Niederlage beim FC Emmendingen.

Die nächsten Spiele unserer B1-Junioren:
Samstag, 14.10.17        15.00 KFV B 1 – JFV Singen B 1
Sonntag, 22.10.17        13.00 SV Sinzheim B 1 – KFV B 1
Samstag, 28.10.17        15.00 KFV B 1 – FV Lörrach-Brombach B 1 

Unsere B 2 Junioren feierten praktisch am „grünen Tisch“ den nachträglichen Aufstieg in die Bezirksliga Offenburg. Beim Bezirksstaffeltag informierte Christian Hermann über die Staffeleinteilung im Bezirk Offenburg. Da es in der Bezirksliga eine 14er Staffel gab und die Kreisligen unten zusammengefasst wurden, hat man die B2 unseres KFV kurzerhand in die Bezirksliga „nachnominiert“. Dies freute unsere Nachwuchskicker, die sich in der neuen Umgebung richtig gut präsentieren und mit 4 Punkten aus 3 Spielen ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle stehen. Dabei gab es immer sehr knappe Ergebnisse. Man merkt, dass man in der höheren Liga durchaus mithalten kann. Drücken wir die Daumen, dass es auch in den nächsten Spielen so positiv weitergeht.
Samstag, 21.10.17        13.30    KFV B 2 – SG Ohlsbach
Samstag, 04.11.17         12.30   KFV B 2 – SG Hofstetten

Aktuell ist die C1 ein wenig das „Sorgenkind“ beim KFV-Nachwuchs. Die Jungs um Trainer Yetkin Cat sind noch nicht ganz in der höheren Liga angekommen. Nach einem verheißungsvollen Auftakt – zwar mit einer unglücklichen Niederlage (1:2) in der Nachspielzeit  beim hochgehandelten Freiburger FC und einem 1:0- Heimerfolg gegen die SG DJK Donaueschingen- kassierte man am vergangenen Wochenende beim FC Radolfzell mit 0:7 eine herbe Klatsche. Man belegt derzeit mit 3 Punkten und einem Torverhältnis von 2:9 -Toren Platz 10 in der Verbandsliga Südbaden. Jetzt wird es Zeit den Schalter umzulegen und mit Kampf, hoher Laufbereitschaft und mannschaftlicher Geschlossenheit aufzutreten, um den starken Teams dieser Liga Paroli zu bieten. Ich bin mir sehr sicher, dass dies auch gelingen wird.

Die nächsten Heimspiele unserer C1-Junioren:
Samstag, 14.10.17        KFV C 1 – SF Eintracht Freiburg C 1           13.15 Uhr
Samstag, 28.10.17        KFV C 1 – FV Lörrach-Brombach C 1         13.15 Uhr

Die C 2 belegt derzeit mit 3 Punkten aus 3 Spielen und einem Torverhältnis von 3:6 Toren Platz 7 in der Kreisliga. Auch hier konnte man nach den guten Testspielergebnissen in der Vorbereitung mehr erwarten. Die junge Truppe um Trainer Enrico Ohl muss sich sicherlich noch finden. Dies kann allerdings nur mit konstant hoher Trainerbeteiligung und voller Konzentration und Motivation im Training gelingen. Bleibt also dran, Jungs!

Die nächsten Heimspiele unserer C2-Junioren:
Samstag, 21.10.17:       KFV C 2 – SG Wagshurst C 1 13.00 Uhr

„Ganz großes Kino“ zeigen derzeit die D-Junioren. Mit einem Spielerkader von 48 Spielern, aufgeteilt in 3 D-Junioren-Mannschaften, startete man in die Saisonvorbereitung. Dabei gab es in dieser Saison ein Novum, da man aufgrund der riesigen Spieleranzahl zum ersten Mal auch eine D3 meldete und mit Daniel Dusch und Markus Bierhalter auch 2 neue Trainer hinzugewinnen konnte. Die D1-Junioren um das Trainerduo Andreas Haag und Rene Weiss liegennach 3 Spieltagen  mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 18:2 nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter dem Dauerrivalen, dem OFV, auf Platz 2 in der Bezirksliga Offenburg.
Einem knappen Heimsieg (3:2-Erfolg) gegen den SC Lahr folgten überzeugende und deutliche Auswärtserfolge bei der SG Seelbach (7:0) und der SG Harmersbachtal (8:0). Dabei glänzte die junge und gemische Truppe (immerhin stehen 5 Spieler des jüngeren Jahrgangs 2006 !!! im Kader) mit schönem und schnellem Offensivfußball. Es macht derzeit sehr viel Spaß, den Jungs zuzuschauen. Auch im Pokal ist man eine Runde weiter und spielt am Dienstag, 10.10. zu Hause gegen die SGGemeinde Willstätt um den Einzug ins Achtelfinale des Bezirkspokals. Anstoß um 18.30 Uhr.

Die D2 hat ebenfalls einen tollen Start hingelegt. Ungeschlagen mit derzeit 4 Punkten aus 2 Spielen belegt man bei einem Spiel weniger Platz 5 in der Tabelle der Kreisliga 1. Die Mannschaft um das Trainerduo Steve Altmann und Peter Godschalk gewann im ersten Rundenspiel nach einer  kämpferisch und spielerisch starken Leistung mit 3:2 beim Meisterschaftsmitfavoriten, dem SV Oberkirch, und holte sich damit die ersten Auswärtspunkte der Saison. Wer hätte das gedacht !!! Jetzt heißt es dran zu bleiben und die sehr positiven Eindrücke in den nächsten Wochen zu bestätigen.

Ganz groß auch die Leistungen der neuformierten D3. Die beiden Trainer Daniel Dusch und Markus Bierhalter sowie ihre Jungs freuen sich riesig beim Blick auf die Tabelle der Kreisklasse 2. Derzeit mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 13:6-Toren belegt man Rang 3 in der Liga und hat bereits gegen die beiden Erstplatzierten gespielt und klasse Fußball gezeigt. Die Jungs und die beiden Trainer wissen was zu tun ist und sind mit viel Engagement und konzentrierter Trainingsarbeit dabei. Dafür spricht die tolle Trainingsbeteiligung und die Stimmung rund um das Team.

Nicht vergessen sind natürlich unsere E-Junioren (E1 und E2), über die ich Ihnen gerne in der nächsten Ausgabe von „KFV-Aktuell“ berichten möchte. 

So, liebe Fußballfreunde, jetzt wünsche ich Ihnen ein faires und interessantes Spiel, tollen Fußball im Rheinstadion und einen erfolgreichen Ausgang für unseren KFV.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Haag
Trainer KFV D1-Junioren