Alle ersten Mannschaften von der D- bis zur A-Jugend auf Meisterkurs

Liebe Freunde des Jugendfußballs,

ich begrüße Sie recht herzlich und möchte Sie vor dem letzten Saisonspiel unserer 1. Mannschaft am Samstag, 20.05.2017 (15.30 Uhr) gegen den FC Bad Dürrheim wieder über die aktuelle Situation unserer KFV– Jugend informieren.

A-Junioren vorzeitig Meister der Bezirksliga

Die A-Junioren unter dem Trainerduo Varucan Kuscu und Klaus Stefan haben am vergangenen Sonntag, 14.05. mit einem deutlichen 5:0-Heimsieg gegen den FV Ettenheim souverän die Meisterschaft eingefahren und können nun mit 9 Punkten Vorsprung in den 2 restlichen Spielen vom schärfsten Verfolger, der SG Ortenberg, nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung und Gratulation zur Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga Südbaden !!! Ihr habt eine herausragende Runde gespielt, große Konstanz gezeigt und seid hochverdient Meister geworden.

Leider reichte es nicht ganz bis ins Finale des Bezirkspokals. Man verlor im Halbfinale bei der SG Ortenberg mit 2:4 Toren und überließ damit dem Tabellenzweiten der Bezirksliga die Chance den Pokal einzufahren.

Auch die B1 steht dicht vor dem Gewinn der Meisterschaft in der Landesliga.
Aktuell hat die Mannschaft um die beiden Brüder Yetkin und Kegam Cat 3 Punkte Vorsprung vor dem schärfsten Verfolger, dem PTSV Freiburg. Nach dem deutlichen 9:0-Heimsieg am letzten Wochenende gegen die SG Au-Wittnau reist man an diesem Wochenende zu der SG Tunsel. Eine machbare Aufgabe. Zum Abschluss der Landesligarunde gastiert dann am letzten Spieltag (Samstag, 27.05.2017) der OFV 2(Tabellendritter)zum spannenden Lokalderby bei unseren B-Jugend-Jungs. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Hier würde sich das Team über eine große Kulisse und zahlreiche Fanunterstützung sehr freuen. Schließlich könnten unsere Jungs die Meisterschaft feiern.

Die B 2 steht momentan auf einem guten 3. Platz und gewann vor Wochen beim Tabellenführer, der SG Zell-Weierbach, sensationell mit 3:2-Toren und rang dann eine Woche später dem Tabellenzweiten, dem FV Schutterwald, im heimischen Rheinstadion beim 2:2-Unentschieden ebenfalls einen Punkt ab. Am letzten Wochenende verlor man dann allerdings mit 2:4 bei der SG Sand. In der jungen Truppe um das Trainerduo Hüseyin Yantaki und Ali Madhjoub Araibi steckt viel Potential und das Team hat sich in den letzten Wochen hervorragend weiterentwickelt. 

Die nächsten Termine unserer B2-Jungs:
Samstag, 20.05.17 KFV B 2 – SG Lautenbach             13.00 Uhr

Immer enger wird es dagegen für unsere C1 unter dem Trainergespann Roland Schmidt/AndreasMoser. Hier beträgt der Vorsprung derzeit nur noch 3 Punkte auf den Nachwuchs des Bahlinger SC, zu dem man am Samstag zum Spitzenspiel in der C-Jugend Landesliga reist. Anpfiff der Begegnung auf der Bahlinger „Ponderosa“ ist um 13.30 Uhr.

Das letzte Heimspiel unserer C1:
Samstag, 27.05.17 KFV C 1 – SG Bühlertal C 1           13.00 Uhr
Da es hier für die C 1 um die Meisterschaft geht, freut sich die ehrgeizige und hungrige Truppe um zahlreiche und lautstarke Unterstützung vieler KFV-Fans.

Die C 2 belegt derzeit mit 24 Punkten aus 19 Spielen und einem Torverhältnis von 45:52 Toren Platz 7 in der Kreisliga. Man verlor in den letzten Spielen gegen die vermeintlichen Meisterschaftskandidaten und Spitzenteams der Liga immer recht knapp und konnte am vergangenen Wochenende im Derby einen deutlichen 6:1-Sieg gegen die SG Leutesheim einfahren.  Man beendet heute die Runde mit einem Auswärtsspiel bei der SG Tiergarten-Haslach und möchte hier natürlich zu gerne nochmals einen „Dreier“ mitnehmen und damit für einen positiven Abschluss der Runde sorgen.

Die D1-Junioren liegen 2 Spieltage vor Schluss weiterhin auf Meisterschaftskurs.
Dem hochverdienten 3:0-Sieg im Lokalderby beim OFV folgte 14 Tage später eine peinliche und vermeidbare 1:2-Niederlage beim Tabellen-Viertletzten, der SG Kuhbach-Reichenbach. Anstatt einen beruhigenden 6-Punkte Vorsprung im Zielsprint der Meisterschaft zu behalten, verspielte man sehr leichtsinnig das tolle Polster. Das Team um das Trainerduo Andreas Haag und Rene Weiss konnte aber nach 2 schwächeren Spielen den Schalter am vergangenen Wochenende wieder umlegen und schickte die SG Windschläg nach einem temporeichen und schönen Spiel mit tollen Spielzügen und Toren und einer deutlichen Überlegenheit mit 3:1 Toren nach Hause. Das Ergebnis fiel dabei zu niedrig aus, hatte man doch noch zahlreiche Aluminiumtreffer und eine Handvoll weiterer erstklassiger Einschußmöglichkeiten.

Jetzt reist man am Samstag zur SG Oppenau, um dann am letzten Spieltag zum Saisonfinale die SG Oberwolfach zu empfangen. Spielbeginn ist gegen die SG Oberwolfach am Samstag, 27.05. um 11.30 Uhr. Auch hier würde sich die Mannschaft über zahlreiche und lautstarke Unterstützung bei diesem so wichtigen Spiel um die Meisterschaft sehr freuen.

Gleich mit 3 ganz starken Gegnern hatte es unsere D2 in den ersten Spielen der Rückrunde zu tun. Die sehr junge Mannschaft um das Trainertrio Steve Altmann, Peter Godschalkund GiuseppeCostarini schlug sich dabei sehr tapfer und holte mit kämpferisch und spielerisch starken Leistungen die notwendigen Punkte, um im Mittelfeld (toller Platz 5 !!!) der Tabelle der Kreisliga zu stehen. Mit 29 erzielten Punkten aus 16 Begegnungen hat man das Saisonergebnis der Vorsaison mehr als getoppt und kann nun beruhigt die beiden letzten Meisterschaftsspiele angehen. Am Samstag, 20.05. spielte man um 11.30 Uhr bereits gegen die SG Ödsbach.

C- und D-Junioren mit erfolgreicher Teilnahme am KOMM MIT Turnier in Riccione/Rimini (Italien)

Unsere C- und D-Junioren nahmen über die Osterfeiertage am internationalen Fußballturnier in Riccione (Italien) teil. Vom Donnerstag, 13.04.- Ostermontag, 17.04. verbrachten unsere Nachwuchskicker mit 2 Mannschaften (C-Junioren und D-Junioren) ein paar herrliche Tage an der Adriaküste Italiens und nahmen am 31. Adria-Football-Cup des Ausrichters KOMM MIT in ihren jeweiligen Altersklassen teil. Dabei belegte die C-Jugend in einem Feld mit 19 Mannschaften einen hervorragenden 2. Platz und mußte sich nur im Endspiel dem Regionalligisten 1. FC Saarbrücken (immerhin ein Klassenunterschied von 3 Ligen) mit 0:2-Toren nach hartem Kampf geschlagen geben.

Die D-Junioren erreichten mit einer gemischten Mannschaft aus älterem und jüngerem Jahrgang einen tollen 3. Platz und mußten sich in einem rasanten und temporeichen Spiel dem FC Eislingen (späterer Turniersieger) mit 1:2-Toren geschlagen geben. Leider verlor man auch gegen den gastgebenden Verein, den FC Misano, sehr unglücklich mit 2:3-Toren. Trotzdem war dies für die junge Truppe ein Riesenerfolg!!!
Neben dem fußballerischen Event hatte man auch jede Menge Spaß miteinander. Ein ganz besonderer Dank geht dabei an Sascha Petrovic (Vater von 2 C-Jugendspielern) für die tolle Vorbereitung und Organisation der Reise. Allen Teilnehmern hat es bei herrlichem Sonnenschein und Pizza und Pasta sehr viel Spaß gemacht. 

So, liebe Fußballfreunde, jetzt wünsche ich Ihnen am Samstag jede Menge Spaß, tollen Fußball zum Saisonausklang unserer 1. Mannschaft und in einem fairen und interessanten Spiel einen erfolgreichen Ausgang für unseren KFV.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Haag
Trainer KFV D1-Junioren