KFV-Jugendmannschaften weiter in der Erfolgsspur

Liebe Freunde des Jugendfußballs,

ich begrüße Sie recht herzlich zur heutigen Ausgabe von „KFV aktuell“ und freue mich, Ihnen wieder von der aktuellen Situation unserer Jugendmannschaften berichten zu dürfen.Die Saison geht bei allen KFV-Jugendmannschaften in das letzte Drittel, es sind nur noch 4-5 Spieltage bis zum Rundenende. Immer noch liegen alle KFV-Teams (von der A-Jugend bis zur D-Jugend) auf Meisterschaftskurs. Und auch die E-Junioren haben in den neu formierten Staffeln nach der Zusammenlegung der stärksten Teams des Bezirks einen recht starken Auftakt hingelegt und sehr positiv überrascht. Es wäre natürlich für die Jugendabteilung des KFV ein Riesenerfolg und eine Bestätigung der aktuell guten Jugendarbeit, sollten wirklich alle ersten Mannschaften in dieser Saison die Meisterschaft erringen. Doch nun zu den einzelnen Teams:

Die A-Junioren unter den Trainern Varucan Kuscu und Klaus Stefan liegen nach dem 18. Spieltag mit 47 Punkten und 69:13 Toren weiter auf Platz 1 und haben bei einem Spiel weniger einen 3 Punkte-Vorsprung auf den nächsten Verfolger, die SG Ortenberg. Hier kommt es am Sonntag,30.04.2017 zum Topspiel zwischen dem KFV und der SG Ortenberg. Die Jungs und das verantwortliche Trainerteam würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen. Auf geht’s, liebe KFV-Fans, zum Spitzenspiel in der Bezirksliga Offenburg. Anstoß der Partie ist um 15.00 Uhr.

A-Junioren stehen im Halbfinale des Bezirkspokals
Nur 2 Tage später, am Dienstag, 02.05., gastiert man dann in Ortenberg, wenn der KFV zum Halbfinale im Bezirkspokal beim gleichen Gegner antritt. Anstoß des Halbfinales ist um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz in Ortenberg. 

Auch die B1 unter der Leitung der beiden Brüder Yetkin und Kegam Cat blickt weiterhin von ganz oben auf den Rest der Liga. Man belegt in der Landesliga derzeit ebenfalls Platz 1 bei 3 Punkten Vorsprung auf den härtesten Verfolger, die PTSV Freiburg. Mit 5 Punkten Abstand folgt die zweite Mannschaft des OFV auf Platz 3 in der Tabelle. Ebenso spricht das Torverhältnis für unser Team und bei nur noch 4 ausstehenden Spielen blickt man sehr optimistisch auf den Rest der Saison. Dabei gilt es die Termine der beiden Heimspiele zu notieren: am Samstag, 13.05. spielt das Team zu Hause gegen den Abstiegskandidaten, die SG Au-Wittnau(Anstoß um 14.30 Uhr), bevor es dann am letzten Spieltag (Samstag, 27.05.2017) zum heißen Aufeinandertreffen im Lokalderby gegen den OFV 2 kommt. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Hier würde sich das Team über eine große Kulisse und zahlreiche Fan-Unterstützung sehr freuen.

Die B 2 legt momentan eine sensationelle Rückrunde hin. In der Winterpause noch auf einem guten 4. Platz holte man aus den bisher 3 gespielten Begegnungen die Maximalpunktzahl von 9 Punkten mit einem Torverhätnis von 17:3 Toren. Man schlug am letzten Spieltag im Lokalderby die SG Neumühl (bis dahin Tabellendritter!!) auswärts deutlich mit 7:2 Toren. Lohn für die guten Leistungen war der Sprung auf Platz 3 und bei noch 5 ausstehenden Spielen darf man auch hier noch in Richtung „Meisterschaft“ schielen. Jetzt gilt es in den nächsten beiden Spielen auswärts beim Tabellenführer, der SG Zell-Weierbach, und im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, den FV Schutterwald dreifach zu punkten, dann Jungs ist noch alles möglich. In der jungen Truppe um das Trainerduo Hüseyin Yantaki und Ali Madhjoub Araibi steckt viel Potential und das Team hat sich in den letzten Wochen hervorragend weiterentwickelt. 
Die nächsten Termine unserer B2-Jungs:
-
Samstag, 29.04.17     SG Zell-Weierbach – KFV B 2 (Spitzenspiel)                               14.00 Uhr
-
Samstag, 06.05.17     KFV B 2 – FV Schutterwald (Verfolgerduell 3. gegen 2.)           13.00 Uhr

Unsere C1 unter dem Trainergespann Roland Schmidt/Andreas Moser steht weiterhin souverän an der Tabellenspitze der Landesliga. Immer noch ungeschlagen bei 52 Punkten aus 18 Spielen und  einem überragenden Torverhältnis von 94:10 Toren führt die ehrgeizige Truppe das Feld in der Landesliga an. Dabei hat man derzeit 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten, den Bahlinger SC, der sich auch noch Chancen im Titelkampf ausrechnet und hartnäckig dran bleibt. Drücken wir der Mannschaft ganz fest die Daumen, dass sie in den nächsten 4 noch ausstehenden Spielen von Verletzungen verschont bleibt und weiter schönen und attraktiven Fußball zeigt. Dann ist alles möglich !
Hier die nächsten Spiele unserer C1:
-
Samstag, 29.04.17     SG Elzach – KFV C 1                                12.30 Uhr
-
Samstag, 13.05.17     KFV C 1 – SG Altschweier C 1                  13.00 Uhr
-
Samstag, 20.05.17     Bahlinger SC C 1 – KFV C 1 (Topspiel)   13.30 Uhr
-
Samstag, 27.05.17     KFV C 1 – SG Bühlertal C 1                     13.00 Uhr

Die C 2 befindet sich derzeit im „Niemandsland“ der Kreisliga und belegt mit 18 Punkten aus 15 Spielen und einem Torverhältnis von 33:44 Toren Platz 7 in der Liga. Hier belohnt sich die Mannschaft oft leider nicht für die gezeigten Leistungen. Im Vordergrund des jungen Teams sollte jedoch die Vorbereitung auf die höheren Aufgaben in der C 1 im nächsten Spieljahr stehen. Dabei ist die konsequente und auf gutem Niveau stehende Trainingsarbeit sowie die Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers und der Mannschaft weiterhin Zielsetzung.
Die nächsten Heimspiele unserer C2-Junioren:
-
Samstag, 29.04.17     KFV  C 2 – SG Ichenheim C 1       15.00 Uhr
-
Samstag, 13.05.17     KFV C 2 – SG Leutesheim C 1      15.00 Uhr 

Bei den D1-Junioren bleibt das Rennen um die Meisterschaft weiter offen und es scheint ein spannendes Duell zwischen unseren KFV-Jungs und dem Nachwuchs des Dauerrivalen OFV zu werden. Das Team um das Trainerduo Andreas Haag und Rene Weiss belegt nach 12 Spielen mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 60:5 Toren ungeschlagen Platz 1 in der Bezirksliga Offenburg vor dem Zweitplatzierten, dem OFV, der mit 3 Punkten weniger (29) und gleicher Tordifferenz (auch +55) auf Platz 2 in der Tabelle folgt. Beide Teams gaben in den 3 Spielen der Rückrunde bisher keinen Punkt ab. Dabei ist unsere D1 mit 3 Siegen und einem Torverhältnis von 17:0 ganz hervorragend in die Rückrunde gestartet. Jetzt kommt es am Sonntag, 23.04.2017 um13.00 Uhr zum Topspiel der Bezirksliga, wenn unsere D1-Jungs zum OFV reisen und sicherlich alles geben um den 3-Punkte Vorsprung zu verteidigen oder sogar auszubauen. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung bei diesem so wichtigen Spiel würden sich die Jungs sicherlich sehr freuen.

Gleich mit 3 ganz starken Gegnern hatte es unsere D2 in den bisherigen Spielen der Rückrunde zu tun. Die sehr junge Mannschaft um das Trainerteam Steve Altmann, Giuseppe Costarini und Peter Godschalk schlug sich sehr tapfer und holte mit einer kämpferisch starken Leistung ein überraschendes 0:0 bei der SG Rammersweier. Leider verlor man die Heimspiele gegen den Tabellendritten, die SG Zusenhofen, mit 0:3 Toren und kassierte auch gegen den Lokalrivalen und derzeitigen Tabellenführer, die Spvgg. Kehl-Sundheim, im Derby am vergangenen Samstag eine1:4-Niederlage. In diesem Spiel hielt man sehr lange dagegen, verlor dann aber in den letzten 10 Minuten gegen den Meisterschaftfavoriten aus Sundheim deutlich. Jetzt kommen aber die Gegner, mit denen sich die Mannschaft durchaus messen kann. Mit 20 erzielten Punkten aus 12 Begegnungen steht man aktuell schon besser da als nach der gesamten Spielzeit der Vorsaison. Die Mannschaft kann in den nächsten Spielen sehr befreit und ohne Druck aufspielen und wir sind alle gespannt, wie das Team dies bereits in der Begegnung gegen die SG Bodersweier am 22.04. umsetzt. Spielbeginn am Samstag, 22.04. ist bereits um 11.30 Uhr. C- und D-Junioren mit Teilnahme am KOMM MIT Turnier in Riccione/Rimini (Italien)

Unsere C- und D-Junioren nahmen gemeinsam über die Osterfeiertage am internationalen Fußballturnier in Riccione (Italien) teil. Vom Donnerstag, 13.04.- Ostermontag, 17.04. verbrachten unsere Jugendfußballer mit 2 Mannschaften (C-Junioren und D-Junioren) ein paar herrliche Tage an der Adriaküste Italiens und nahmen am 31. Adria-Football-Cup des Ausrichters KOMM MIT in ihren jeweiligen Altersklassen teil. Mit mehr als 50 Personen, darunter über 35 Jugendfußballer, brach man nach Italien auf und hatte neben dem sportlichen Event jede Menge Spaß miteinander. 

E-Junioren mit tollen Spielen in die Rückrunde gestartet
Zu Beginn der Rückrunde hat der Verband bei den E-Junioren die Staffeln neu gemischt und so zusammengestellt, dass die stärksten Teams der Vorrundenstaffeln nun in einer neuen Runde gegeneinander spielen. So hat es unsere E 1 in der Kleinfeldstaffel Frühjahr 8 mit solch starken Mannschaften wie dem SV Oberkirch, dem FV Griesheim, der Spvgg. Kehl-Sundheim, dem TuS Oppenau und der SG Ödsbach zu tun. Nach 4 Spieltagen steht man mit 7 Punkten und einem Torverhältnis von 17:6 Toren auf dem 2. Tabellenplatz und musste sich nur dem derzeitigen Tabellenführer, dem SV Oberkirch, in einem spannenden Spiel mit 3:1 geschlagen geben. Das Team um das Trainertrio Christian Molitor, Carsten Pfundstein und Markus Bierhalter spielt einen tollen Fußball und es macht sehr viel Spaß unseren kleinen Nachwuchskickern zuzuschauen. Jetzt darf man sehr darauf gespannt sein, wie die Mannschaft sich in den nächsten Spielen schlägt. Schon am Dienstag, 25.04. kommt es im heimischen Rheinstadion zum interessanten und sicherlich spannenden Lokalderby gegen dieSpvgg. Kehl-Sundheim. Die Partie wird um 18.00 Uhr angepfiffen. 

Großartig schlägt sich auch unsere E 2, die in der Kleinfeldstaffel Frühjahr 9 ebenfalls den zweiten Platz belegt. 49 geschossene Tore in 4 Spielen sprechen dafür, dass es offensiven und torhungrigen Fußball zu sehen gibt. Mit nur einer Niederlage (ein 2:8 gegen den Tabellenführer SV Oberkirch 2) möchten die Nachwuchskicker des Trainergespanns Stefan Jung und Markus Lautenschläger sich weiter oben festsetzen und den Jungs aus Oberkirch noch ein spannendes Titelrennen liefern. Auch hier kommt es am Dienstag, 25.04. zum hochinteressanten Derby gegen die Spvgg. Kehl-Sundheim 2. Anstoß des Spiels ist bereits um 17.00 Uhr.

Auch die E 3, die mit Spielern des jüngeren Jahrgangs und teilweise auch mit F-Junioren antritt, schlägt sich in einer sehr starken Staffel (Kleinfeld Frühjahr 10) recht wacker. Gegen namhafte Jugendmannschaften wie den SV Ortenberg, den SV Niederschopfheim, den FV Rammersweier und den FC Ohlsbach zahlt man aktuell viel Lehrgeld und steht auf dem letzten Tabellenplatz der Liga. Dennoch sind die Jungs mit viel Eifer und Wille dabei. Ein großes Lob geht hierbei an die Arbeit von Trainer Arsene Kucsu und seinem Team. Das nächste Heimspiel bestreiten unsere E3-Junioren am Sonntag, 28.05.17 um 11.30 Uhr. 

So, liebe Fußballfreunde, jetzt wünsche ich Ihnen allen interessante, faire und spannende Spiele mit einem hoffentlich erfolgreichen Ausgang für unseren KFV.

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Haag
Trainer KFV D1-Junioren