file6tpp98qf80iqarkg5ef
Heinz Braun wird ab Sommer den Fußball-Verbandsligisten Kehler FV trainieren

Kehler FV verpflichtet Heinz Braun als Trainer
Der 53-jährige Ex-Coach des TuS Durbach und SC Offenburg folgt im Sommer auf Alexander Hassenstein

Kehl (fb). Heinz Braun wird in der kommenden Saison Trainer beim Fußball-Verbandsligisten Kehler FV und damit Nachfolger von Alexander Hassenstein, den es im Sommer zum Landesligisten VfB Bühl zieht.

Dies bestätigte KFV-Fußball-Abteilungsleiter Jürgen Sax am Samstagvormittag, als Braun den Vertrag unterschrieben hatte. »Wir waren uns schon seit einigen Tagen einig, aber ich wollte erst noch die Unterschrift von Heinz abwarten, bevor ich die Verpflichtung bekanntgebe«, erklärte Sax, der nun mit einem langjährigen Weggefährten zusammenarbeiten kann. Der 53-jährige Heinz Braun und Jürgen Sax waren einst beim OFV als Jugendtrainer aktiv. »Heinz trainierte die C- und ich die B-Jugend. Unsere Wege haben sich immer wieder gekreuzt, und wir haben uns nie aus den Augen verloren. Jetzt wollen wir gemeinsam beim KFV erfolgreich sein«, so Jürgen Sax, der Heinz Braun, der den TuS Durbach trainierte und den SC Offenburg als verantwortlicher Coach in die Landesliga geführt hatte, als »meinen Wunschtrainer« bezeichnet.