sp sbfv pokal ofv kfv mx 3
Stefano Anzaldi (l.) vom OFV und der Kehler David Assenmacher könnten sich nach dem Pokalduell am Samstag in der Liga erneut über den Weg laufen. ©Ulrich Marx

Zum brisanten Lokalderby kommt es am 8. Spieltag der Fußball-Verbandsliga zwischen dem Kehler FV und dem noch ungeschlagenen Tabellenführer Offenburger FV.

ga2f9526
Anis Bouziane (links) musste sich mit dem Kehler FV Erdem Bayram und dem FC Denzlingen beugen. ©Daniel Fleig

Mit 1:2 (0:2) verlor Fußball-Verbandsligist Kehler FV am Samstag sein Gastspiel im »Einbollen-Stadion« beim FC Denzlingen und hat damit vorerst den Kontakt zu den führenden Teams in der Tabelle verloren. Neun Zähler beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter OFV, der kommenden Samstag im Rheinstadion gastiert.

41310777 1887991318175530 4968501937054941184 n 

Die Einstellung stimmt beim KFV - in Denzlingen will man punkten

Am siebten Spieltag der Fußball-Verbandsliga gibt der zuletzt siegreiche Kehler FV (5. Platz/10 Punkte) seine Visitenkarte beim FC Denzlingen (10./7) ab, der zuletzt mit einem Auswärtssieg beim FC Radolfzell überraschte. 

Karim Matmour
KFV-Coach Karim Matmour hat bei seinem Team eine leichte Besserung erkannt. ©Ulrich Marx

Zwar knapp, aber hochverdient hat der Kehler FV mit 2:1 (1:1) das Heimspiel der Fußball-Verbandsliga am Samstag im Rheinstadion gegen Neuling FSV Rot-Weiß Stegen gewonnen.